Kirchengemeinderatswahl 2022

Am 1. Advent 2022 (dem 27. November 2022) findet die Kirchengemeinderatswahl von 11:30 Uhr bis 18:00 Uhr statt. Die Wahl wird in den Räumlichkeiten der Ev. Luth. Kirchgemeinde Ellerau durchgeführt. Für den neuen Kirchengemeinderat (KGR) werden bei der Wahl sechs Mitglieder gewählt. Anschließend können bis zu zwei weitere Personen in den KGR nachberufen werden. Der Pastor ist kraft Amtes Mitglied des KGRs; somit besteht die max. Größe aus 9 Mitgliedern.

Wozu ist der KGR in der Kirchengemeinde Ellerau da?

Der KGR repräsentiert die Leitung der Gemeinde. Er gibt die geistliche Ausrichtung der Kirchengemeinde vor und kümmert sich um organisatorische Aufgaben. So verwaltet der KGR z.B. das Vermögen der Gemeinde, bestimmt über bauliche Vorhaben oder stellt Mitarbeitende ein. Der KGR setzt bei Bedarf Ausschüsse ein.

Wie kann ich mich zur Wahl aufstellen lassen?

Im Kirchengemeindebüro erhält man Formulare für einen möglichen Wahlvorschlag. Dabei muss das Gemeindeglied von anderen vorgeschlagen werden und min. 5 Fürsprecher haben. Nach Abgabe des Formulars wird der Wahlvorschlag formell geprüft. Dabei wird geprüft, ob die Voraussetzungen zur Wählbarkeit gegeben sind.

Bei Fragen oder Interesse kommen Sie gerne auf den amtierenden KGR oder Wahlausschuss zu. Letzterer besteht aus Maren Beckmann, Nina Margies und dem Wahlbeauftragten Ulrik Jensen.

Kontakt: anfragekgr@kirche-ellerau.de

Wahlbeauftragter: u.jensen@kirche-ellerau.de

Noch mehr Informationen gibt es unter https://www.kirche-wahl.de/ zu finden.

Ansprechpartner

Nina Margies

Gemeindesekretärin