.

„Weihnachten im Schuhkarton“: Abgabewoche der 25. Saison startet

„Weihnachten im Schuhkarton“ lädt dieses Jahr zum 25. Mal zum Mitpacken ein. Während der Abgabewoche vom 9. bis 16. November können in diesem Jahr die selbstgepackten Schuhkartons in der Kirchengemeinde Ellerau zu den Bürozeiten abgegeben werden. Über 8,5 Millionen Kinder durften sich in den vergangenen Jahren über ein Geschenkpaket von „Weihnachten im Schuhkarton“ aus dem deutschsprachigen Raum freuen.

Verteilt werden die Päckchen der weltweiten Geschenkaktion an bedürftige Kinder in insgesamt mehr als 100 Ländern. Dass die Aktion weitaus mehr als einen kleinen Glücksmoment im tristen Alltag eines Kindes bedeuten kann, weiß Michaela Drasdauskis aus eigener Erfahrung, die sich bereits seit 4 Jahren für die Aktion in Ellerau engagiert. „Ich denke zum Beispiel an Jaroslav aus Bulgarien, für den sein gefüllter Schuhkarton das erste richtige Weihnachtsgeschenk war. Dass eine fremde Person für ihn dieses Paket gepackt hat, zeugt von so viel Liebe. Bulgarien, ein Land Europas – und scheinbar ohne Perspektive für Kinder wie Jaroslav. Schauen Sie sich seine Geschichte am besten selbst an

Selber packen – ein erfüllendes Gefühl der Nächstenliebe

Wer selbst an diesen lebensverändernden Geschichten mitwirken möchte, kann eigene Schuhkartons weihnachtlich gestalten und mit neuen Geschenken befüllen. Packtipps und Hinweise, was nicht eingepackt werden sollte, sind unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org zu finden. Pro beschenktem Kind wird eine Geldspende von zehn Euro empfohlen. „Jeder Beitrag – ob klein oder groß – ist eine Investition in das Leben von Kindern. Und nur so können wir meiner Meinung nach die Geschenkaktion auch künftig durchführen.

Keine Zeit zum Selberpacken?

Wer keine Zeit hat, kann auch unseren ehrenamtlichen Packservice in Anspruch nehmen. Wir kaufen über das ganze Jahr hinweg kostengünstig ein und können so einen prall gefüllten Schuhkarton für einen Betrag von EUR 15,- für Sie packen. Der Karton wird liebevoll in Weihnachtspapier eingeschlagen und mit einer motivierenden Weihnachtsbotschaft auf Englisch versehen. Muster können Sie sich zu unseren Öffnungszeiten im Kirchenbüro gerne ansehen.

Ansprechpartner

Nina Margies

Gemeindesekretärin

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden